Projektprüfung 9. Klassen 2018 – boZ Technik

Informationsveranstaltung der Banken

Mit dem Ende der Schulzeit und dem Start deiner Berufsausbildung beginnt für dich ein neuer Lebensabschnitt. Ein wichtiger Schritt ist, dass du dich zunehmend selbst um deine finanziellen Angelegenheiten mit deiner Bank kümmerst. An deiner Ludwig-Auer-Mittelschule findet dazu eine Informationsveranstaltung der Banken statt, bei der die verschiedenen Aufgaben der Banken vorgestellt werden. Die Veranstaltung nutzt du, um dich umfassend zu informieren.

Früher sammelten die Leute in Socken, auf der hohen Kante oder in Schatzkästchen ihr Geld. Du möchtest für deine Wertsachen ebenfalls ein Kästchen bauen. Es sollen dein Geldbeutel, dein Handy mit Ladekabel und wichtige Briefe hineinpassen.

Das müsst ihr tun:

Erarbeitung:
  1. Informiert euch über die unterschiedlichen Aufgaben der Banken und stellt diese übersichtlich dar.
  2. Besonders interessieren dich der bargeldlose Zahlungsverkehr und die Sparmöglichkeiten. Teilt euch in der Gruppe auf. Jeder bearbeitet eine Aufgabe:
    • Zahlung per Überweisung mit Überweisungsformular und Online-Banking
    • Zahlung per Lastschriftverfahren und Dauerauftrag
    • Kreditarten – Dispositionskredit und Darlehen/Ratenkredit
    • Anlegen eines Bausparvertrages und Fondsparen für vermögenswirksame Leistungen
  3. Jeder erstellt zu seinem Bereich ein Referat mit geeigneter Präsentationsform.
  4. Von deinem Lohn möchtest du monatlich 50 € zum Ansparen verwenden. Sammle Möglichkeiten, wie du gerade am sinnvollsten sparen kannst.
  5. Einigt euch in der Gruppe auf eine Möglichkeit und stellt diese begründet dar.
  6. Zuerst fertigt jedes Gruppenmitglied eine Skizze an, aus der die Form und die Größe des Wertsachenkästchens hervorgehen. Die Kiste soll entweder einen Deckel oder eine separate Einteilung für die Briefe erhalten. Um der Kiste die nötige Stabilität zu verleihen soll sie zwei Schlitz- und Zapfenverbindungen und zwei gedübelte Ecken erhalten.
  7. Anschließend entscheidet ihr euch für ein Modell aus eurer Gruppe. Von diesem fertigt jeder eine bemaßte Skizze, eine Stückliste und einen Arbeitsplan an.
Durchführung:
  1. Am Tag der Durchführung erstellt jeder von euch in Einzelarbeit seine Wertsachenkiste und eine normgerechte, bemaßte Zeichnung von einem Seitenteil und dem Schlitz-/Zapfenteil. (Fotos)
240 Min.
Präsentation:
  • Begrüßung
  • Aufgaben der Bank
  • Deinen recherchierten Bereich
  • Gruppenstandpunkt der Ansparmöglichkeit
  • Verabschiedung
Projektmappe:
  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Leittext
  • Skizze vom Gruppenmodell
  • Stückliste
  • Arbeitsplan
  • Bilder aus der Herstellungsphase
  • Übersichtliche Darstellung
  • Ergebnisse deines recherchierten Bereiches
  • Eigene Meinung mit Begründung und Gruppenstandpunkt mit Begründung
  • Reflexion
  • Quellen

Abgabe der Projektmappe: Freitag, 15. Juni um 08:00 Uhr bei der Klassenlehrkraft bzw. im Büro bei Frau Meyer

Gruppe Lehrkraft/Klasse Planungsphase Montag, 11.06.2018 Durchführungsphase Dienstag, 12.06.2018 Präsentation
  Dirr/Extern 08:00 – 12:50 Uhr (15:00 Uhr) Werkraum 1 Werkraum 1 oder Klassenzimmer 10M
A Extern PC-Saal 2 08:00 – 12:20 Uhr (20 Min. Pause) 13:30 – 14:00 Uhr
B Extern 14:00 – 14:30 Uhr
C Extern 14:30 – 15:00 Uhr
  Dieminger/Extern Werkraum 2 Werkraum 2 oder Klassenzimmer 9M
D Extern 08:00 – 12:20 Uhr (20 Min. Pause) 13:30 – 14:00 Uhr
E 9aM und 9bM PC-Saal 3 14:00 – 14:30 Uhr
F 9aM und 9bM 14:30 – 15:00 Uhr
Gruppe Lehrkraft/Klasse Planungsphase Mittwoch, 13.06.2018 Durchführungsphase Donnerstag, 14.06.2018 Präsentation
  Dieminger PC-Saal 2 Werkraum 1 Werkraum 2 oder Klassenzimme r9a
G 9a 08:00 – 12:50 Uhr (15:00 Uhr)  2 08:00 – 12:20 Uhr (20 Min. Pause) 13:30 – 14:00 Uhr
H 9a 14:00 – 14:30 Uhr
I 9a 14:30 – 15:00 Uhr
  Dirr PC-Saal 3 Werkraum 2 Werkraum 1 oder Klassenzimmer 9b
J 9b 08:00 – 12:50 Uhr (15:00 Uhr)  2 08:00 – 12:20 Uhr (20 Min. Pause) 13:30 – 14:00 Uhr
K 9b 14:00 – 14:30 Uhr
Download