Aktuelles 2017/2018

image
image
image

21.12.2017

Beim diesjährigen Flohmarkt gab es Essen, Trinken und buntes Treiben im ganzen Haus. Mit vielen Verkaufs- und Verpflegungsständen sowie kreativen Aktionen bemühten sich alle Schüler, eine möglichst große Summe für unsere soziale Kasse zu erzielen. Dabei waren Verkäufer und Käufer gleichermaßen wichtig. Schön, dass auch einige Eltern und Gäste im Haus waren! Wieder wurde der bisherige Rekord gebrochen: 850 Euro wurden an Frau Bablok und die Streitschlichter übergeben. Danke für das große Engagement!

image

20.12.2017

Auch in diesem Schuljahr sammelten unsere Schüler fleißig Lebensmittel, Hygieneartikel und Spielsachen, um Pakete für den Johanniter-Weihnachtstrucker packen zu können. Über 40 Pakete konnten die Klassensprecher zusammen mit Frau Hippler und Frau Bahling an Andrea Langenbusch, Volker Geßner und Laura Müller übergeben. Frau Müller fährt in diesem Jahr selbst mit nach Osteuropa, wo die Päckchen an ausgewählte Kinder und ihre Familien verteilt werden.

image
image

19.12.2017

Ein paar Tage später war Frau Lutz von der Stiftung St. Johannes gleich wieder zu Gast. Diesmal brachte sie einen Rollstuhl-Parcours mit. Unsere Fünftklässler durften ausprobieren, wie mühsam es ist, sich mit dem Rollstuhl über Hindernisse oder um enge Kurven quälen zu müssen. Dabei erkannten sie auch ganz schnell, dass unser Schulgebäude für „Rollis“ völlig ungeeignet ist. Ohne Hilfe durch andere tut man sich da ganz schön schwer - eine interessante Erfahrung, die manchem die Augen geöffnet hat.

image
image
image

19.12.2017

Am 19.12.17 schnallte die Klasse 6c die Schlittschuhe an und wagte sich auf die Kunsteisfläche über der kleinen Wörnitz. Bewegung, Action und Spaß waren hier garantiert. Nach vielen Pirouetten und Polonaisen wärmten wir uns noch mit einem heißen Punsch auf. Die Schlittschuhe wurden uns von der Stadt Donauwörth kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein lustiger und abwechslungsreicher Vormittag!

image

15.12.2017

Zu unserer Schüler-Weihnachtsfeier hatten wir eine Gruppe der Stiftung St. Johannes und ihre Betreuerin Frau Monika Lutz eingeladen. Im Anschluss trafen sich mehrere Neuntklässler mit unseren Gästen, um unsere Kooperation mit der Einrichtung zu vertiefen. Bei Punsch und Lebkuchen, lustigen Gesprächen und Spielen verging die Zeit viel zu schnell und alle waren sich einig: Nächstes Jahr treffen wir uns wieder.

image

15.12.2017

Unsere Konrektorin, Frau Sauter, begrüßte die zahlreichen Gäste. Sie wünschte allen eine besinnliche Feier.

image

15.12.2017

Schülerinnen der 10Ma trugen unter der Federführung von Frau Kopp teils kritische und nachdenkliche Gedanken von Schülern zu Weihnachten vor.

image
image

15.12.2017

Zwei frechere Aufführungen, die das Publikum verblüfften und erheiterten. Links führten die Schüler der 7a und 7b, angeleitet von Herrn Schachner, ihren coolen Weihnachtsrap auf. Im rechten Bild „hackten“ die Schüler der 10Ma und 10Mb unter der Regie von Herrn Mannert geheime Wunschzettel prominenter Politiker.

image

15.12.2017

Die Schüler der M7 von Frau Freitag Kadelka erklärten anschaulich die Geschichte des Adventskranzes.

image

15.12.2017

Zur Melodie von „Halleluja“ stimmte die Tanzgruppe von Frau Scheurich die Gäste auf die stimmungsvolle Aufführung ein.

image

15.12.2017

Neben der Schulband eine der großen Stützen jeder Weihnachts- und Abschlussfeier, unser Schülerchor.

image

14.12.2017

Den kulinarischen Ausklang der Feier bereitete allen Gästen wie immer der Elternbeirat unter der Leitung von Herrn Palm. Ob Kartoffelpuffer, Würstchen, Punsch oder Glühwein, für jeden war etwas dabei. Viele Gäste nahmen das Angebot an und unterhielten sich noch angeregt ein oder zwei Viertelstündchen.

image

14.12.2017

Nicht nur auf diesem Bild Dreh- und Angelpunkt der Aufführung: Theo Keller

image
image

09.12.2017

Eine kleine, aber feine Gruppe aus den beiden M9-Klassen nahm an vier Samstagen an dem Kurs „English in everyday situations“ teil. Dieser Kurs wurde von der Vhs exklusiv für unsere Schüler angeboten und von den Lions gesponsert. Die Schüler wurden von den Dozentinnen Frau Miller und Frau Grüßenbeck unterrichtet und übten englische Konversation in Alltagssituationen. Manche stellten ganz überrascht fest, dass sie tatsächlich verstehen und verstanden werden.

image

08.12.2017

Stolz präsentiert die Technikgruppe von Frau Dirr coole Regale. Beim Design konnten die Jungs ihre eigenen Ideen einbringen – und jetzt werden die Möbelstücke die Zimmer der Schüler verschönern und für allerhand Krimskrams Platz bieten.

image

06.12.2017

Mit einem Engel und dem Knecht Ruprecht besuchte der Nikolaus unsere Fünftklässler. Man soll nicht glauben, was alles im Goldenen Buch des Heiligen Mannes steht! Da gab es ganz viel Lob für die braven, fleißigen Schüler und auch ein bisschen Kritik – aber am Ende landete zum Glück kein Kind im Sack, sondern alle wurden mit einem Schokoladen-Nikolaus beschenkt.

image

05.12.2017

Da hat wohl jemand etwas falsch verstanden: Umkehr kommt nicht von Kehren! Das Thema der Adventsandacht für die 7. und 8. Klassen lautete zwar „Wir machen Platz für Jesus“, aber es war nicht das äußere, sondern das innere Aufräumen gemeint. Wenn wir im Advent in unseren Herzen Platz für Jesus machen, dann bringen wir Liebe, Glauben, Freude, Gerechtigkeit und Hoffnung in die Welt – und dann kann es Weihnachten werden…

image

05.12.2017

Danke an das Religionslehrerinnen-Team und die Dekane Herrn Neuner und Herrn Heidecker. Und danke an die Musiker der Band, die zusammen mit Herrn Keller für die musikalische Begleitung gesorgt haben.

image

04.12.2017

Beim Lesewettbewerb der 6. Klassen hatte es die Jury (hinten, von links: Katrin Engelhard, Barbara Kandler, Franziska Richter, Simon Clahn und Heike Ritzka) nicht leicht. Ganz gering waren die Unterschiede in Lesekompetenz und Textinterpretation der drei Klassenbesten. Doch am Ende siegte Leonie Reitschuster, Kl. 6b (rechts) vor Vanessa Bock, Kl. 6c, und Marco Bader, Kl. 6a. Unsere Schulsiegerin Leonie darf im Januar beim Kreisentscheid in Deinigen teilnehmen. Wir drücken ihr die Daumen!

image

30.11.2017

Elf Schüler waren von Haus zu Haus unterwegs gewesen, um Spenden für das Tierheim Hamlar zu sammeln. Frau Stefecius hatte diese Sammlung organisiert und konnte zusammen mit den Schülern 230 Euro an Peter von Wittke, den 2. Vorsitzenden des Tierschutzvereins Donauwörth und Umgebung, übergeben. Damit wird Futter und Pflege für die Tiere finanziert. Herr von Wittke dankte den Schülern für ihr großes Engagement.

image

30.11.2017

Alle Jahre wieder sorgen unsere Hausmeister Herr Habermann und Herr Liedtke mit einem wunderschönen Adventskranz für vorweihnachtliche Stimmung in der Aula. Besonders freuen wir uns, dass unser „Hausmeister im Ruhestand“ Sepp Förg wieder beim Binden dabei war. Danke!

image

23.11.2017

Mit Kaffee und leckerem Kuchen verwöhnten fleißige Schüler der 7. Klassen die Besucher des Elternsprechtags. Diese wiederum bedankten sich für die Verpflegung mit Spenden für die Skikurskasse. Über 180 Euro wurden eingenommen. Danke für die Mühe der Schüler und ihrer Mamas – und danke für die Spenden!

image

23.11.2017

Den für die Schüler freien Buß- und Bettag nutzen die Lehrer traditionell für einen Fortbildungstag. Bei schönstem Wetter informierten sich die Lehrer zunächst im Umwelt- und Naturzentrum Blossenau über das Kursangebot für Schulklassen wie zum Beispiel geologische Untersuchungen…

image

23.11.2017

… oder das „Kräuterhäusl“.

image

23.11.2017

Am Nachmittag führte Stadtarchivar Dr. Ottmar Seuffert die Lehrer „Auf den Spuren der NS-Herrschaft“ durch Donauwörth, damit der GSE-Unterricht in den höheren Klassen noch mehr lokalen Bezug bekommen kann.

image

21.11.2017

Auch der Besuch der KZ-Gedenkstätte in Dachau war ein Beitrag zur Friedenserziehung. In interessanten Führungen wurde den Schülern der 9. Klassen vermittelt, wie menschenverachtend die Nationalsozialisten mit Andersdenkenden umgegangen sind.

image

21.11.2017

In den Baracken wurde durch Bilder und Berichte das ganze Ausmaß der Grausamkeit deutlich. Am Ende waren sich alle einig: „So etwas darf nie mehr geschehen – weder in Deutschland noch anderswo.“

image

10.11.2017

In Workshops wurde diese Erkenntnis noch vertieft und es wurde trainiert, wie man zum Frieden finden kann.

image

09.11.2017

Mit „Five little Pieces for Peace“ vermittelte das Theater Eukitea den Schülern unserer 6. und 7. Klassen Grundlagen der Friedenserziehung: „Wenn jeder die Welt, in der er lebt, verändert, dann ändert sich die ganze Welt!“ Am Beispiel der Jugendlichen Viola und Philipp erkannten die Schüler, dass man zunächst Frieden mit sich selbst haben muss, bevor man einer weiteren Person, seiner Schulklasse, allen Menschen und der Umwelt in Frieden begegnen kann.

image

17.10.2017

Eine Berufsinformationsveranstaltung für unsere 9. und 10. Klassen gestalteten Vertreter der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer, der Stadtverwaltung Donauwörth, der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am gKU und der Firmen Surteco Decor und Loacker Recycling. In Vorträgen oder Workshops konnten sich die Schüler über zwei Berufe bzw. Berufsfelder informieren. Wir hoffen, dass dadurch der Berufswahlentscheidungsprozess wieder ein kleines Stückchen vorangetrieben werden konnte. Und natürlich wünschen wir den beteiligten Referenten, dass sie gute Auszubildende finden – gern aus dem Kreis unserer Schulabgänger.

image

12.10.2017

Informationstag bei der Bundeswehr

image

12.10.2017

Zuerst wurden die Bewerber intensiv geprüft…

image

12.10.2017

… dann prüften die Bewerber den Fuhrpark.

image

06.10.2017

A very funny English lesson: How to make Canadian pancakes

image

06.10.2017

Enjoy your meal – and NO PICTURES, please!!!

image
image

26.09.2017

Und noch eine Wahl: Zu Beginn des allgemeinen Elternabends wurde der Elternbeirat gewählt. Das erste Bild beweist, dass es phasenweise mehr Wahlhelfer als Wähler gab. Das zweite Bild zeigt die sechs Elternbeiräte, die bis zur Auszählung der Stimmen durchgehalten haben.

image
image
image

25.09.2017

Auch die Klassensprecherversammlung stand im Zeichen der Wahl: Die Klassensprecher wählten Ugur Semsi, Maria Braun und Leonie Gloede zu ihren Schülersprechern und Frau Bahling zur Verbindungslehrerin.

image
image
image

21.09.2017

Kurz vor der Bundestagswahl beteiligten sich alle 8. bis 10. Klassen an der Juniorwahl. So lernt man Demokratie: Von der Ausgabe der Wahlzettel über den Urnengang bis zum Auszählen der Stimmen ging alles sehr ernsthaft und korrekt zu. Das Ergebnis unserer Schüler: 34 % CSU, 18 % Grüne, 15 % SPD, 9 % AfD, 9 % Linke, 5 % FDP.

image

13.09.2017

Zum Thema „Für andere da sein“ gestalteten das Team der Religionslehrerinnen, Frau Pfarrerin Werner, Herr Dekan Neuner und zahlreiche Schüler den Anfangsgottesdienst. Unvergessen bleibt die Geschichte von Martinez, der so gut beobachten kann. Dadurch haben wir verstanden, was es heißt, für andere da zu sein: hinschauen, mitfühlen, anpacken und sich für andere einsetzen – ein schönes Motto für das neue Schuljahr.