Projektprüfung Technik/AWT 2018

Der Wirtschaftsraum Donau–Ries

Alle vier Jahre im September findet in Donauwörth die DonauRies-Ausstellung statt. Die Ludwig-Auer-Mittelschule hat die Aufgabe, die Besucher der Ausstellung über den Landkreis Donau-Ries und die Schule zu informieren.
Auf der Gewerbeausstellung stellt eure Gruppe Einschubkästen für das klassische IKEA „Expedit Regal“ vor. Pro Fach sind zwei, drei oder vier Einschübe möglich.

Das müsst ihr tun:

Beurteilt die Attraktivität der Region im Hinblick auf die Wirtschaftsstruktur, das Freizeit-, Kultur- und Sportangebot, die Bildung und den Gesundheitsbereich.
  1. Jeder wählt einen Bereich aus und stellt die Informationen zusammen (Quellenangaben nicht vergessen):
    1. Bevölkerungsstruktur und –entwicklung im Landkreis Donau-Ries
    2. Wirtschaft aktuell im Donau-Ries
    3. Freizeiteinrichtungen für Kultur und Sport im Donau-Ries
    4. Bildungsstruktur im Landkreis Donau-Ries
    5. Gesundheitseinrichtungen im Donau-Ries
  2. Vergleiche deinen Bereich mit Bayern und/oder der Stadt Augsburg.
  3. Ziehe Schlussfolgerungen!
  4. Beurteilt gemeinsam unsere Region im Hinblick auf eure Bereiche.
  5. Zuerst fertigt jedes Gruppenmitglied eine Skizze mit normgerechter Bemaßung an, aus der die Form und die Größe der Einschubkiste hervorgeht. Die Kiste soll einfach herauszuziehen sein und ein Sichtfenster aus Plexiglas erhalten, damit man von außen den Inhalt erkennen kann. Um der Kiste die nötige Stabilität zu verleihen, soll sie zwei Schlitz- und Zapfenverbindungen/Fingerzinkungen erhalten. Die restlichen zwei Verbindungen werden auch formschlüssig ausgeführt.
  6. Anschließend entscheidet ihr euch für ein Modell aus eurer Gruppe. Von diesem fertigt jeder eine bemaßte Skizze, eine Stückliste und einen Arbeitsplan an.
Durchführungsphase
Am Tag der Durchführung erstellt jeder von euch in Einzelarbeit seinen Einschubkasten und eine bemaßte 2-Tafel-Projektion. (Fotos) 240 Min.
Im Anschluss an die praktische Prüfung findet die Präsentation eures Projektes statt. Erstellt eine PowerPoint, zu der jeder seinen Bereich beiträgt, und eine gemeinsame Beurteilung des Landkreises im Hinblick auf die recherchierten Faktoren.
Jedes Gruppenmitglied erstellt eine Projektmappe mit folgendem Inhalt:
  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Leittext
  • Eigene Skizze
  • Skizze vom Gruppenmodell
  • 2-Tafel-Projektion
  • Stückliste
  • Arbeitsplan
  • Bilder aus der Herstellungsphase
  • Handout über den recherchierten Bereich
  • gestaltetes Übersichtsblatt über die gemeinsame Bewertung der Region
  • Reflexion der eigenen Arbeit und der Arbeit in der Gruppe
  • Recherchenachweise und Quellenangaben

Abgabe der Projektmappe: 18.05.2018 um 08:00 Uhr beim Klassenleiter.

Wichtige Termine:
Gruppe Klasse Planungsphase
Montag, 14.05.2018
Durchführungsphase
Präsentation
PC-Saal 2 und 3 Werkraum Werkraum oder Klassenzimmer
A 10aM 08:00 – 12:50 Uhr
(15:00 Uhr)
Mittwoch, 16.05.2018
08:00 – 12:20 Uhr
(20 Min. Pause)
13:30 – 14:00 Uhr
B 10aM 14:00 – 14:30 Uhr
C 10aM 14:30 – 15:00 Uhr
D 10bM Dienstag, 16.05.2018
08:00 – 12:20 Uhr
(20 Min. Pause)
13:30 – 14:00 Uhr
E 10bM 14:00 – 14:30 Uhr
F 10bM 14:30 – 15:00 Uhr